Grundlagenvertragsverhandlungen Stadtjugendring

Nach über einem Jahr und vielen konstruktiven Gesprächen mit allen Stadtratsfraktionen sowie dem städtischen Sozialreferat steht der Unterzeichnung des weitergeschriebenen Grundlagenvertrages zwischen der Stadt Würzburg und dem Stadtjugendring nichts mehr im Wege. Gefordert und auch erreicht wurden unter anderem:

  • eine Erhöhung der Gesamtmittel um rund 22.000 Euro zum nächsten Kalenderjahr
  • eine am Verbrauchpreisindex angelehnte Dynamisierung der Mittelzuweisung in den folgenden Jahren sowie
  • eine Anpassung der Zuschussrichtlinien auf Anregungen der Mitgliedsverbände des Stadtjugendrings

Die (Neu-)Vorlage des Vertrages wurde gerade einstimmig durch den Jugendhilfeausschuss genehmigt. Formal fehlt jetzt noch der Beschluss durch den Stadtrat und die Vollversammlung des Stadtjugendrings. Ich bin froh, dass ich – als Vorsitzender des Stadtjugendrings – den Vertrag noch in diesem Jahr unterzeichnen kann. Damit kann ein weiterer Hacken hinter ein großes Ziel meiner zweiten Amtszeit gesetzt werden.

Share

Kommentare deaktiviert

Filed under Jugendarbeit